Liebe Leserin, lieber Leser,

um auf die Wichtigkeit der frühkindlichen Fütterungsstörungen und die Arbeiten in unserem Institut aufmerksam zu machen, haben wir mit dem WDR zusammen einen kurzen Einblick in unsere täglichen Arbeiten mit den Kindern gewährt und vor allem darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig die Möglichkeit ist, eine Sondenentwöhnung im eigenen Zuhause durchführen zu können. Zusätzlich berichtet eine betroffende Familie von ihrem Alltag mit einem Kind mit Magensonde.

Wir werden weiterhin alles dafür geben, dass unsere Arbeit mehr Aufmerksamkeit erlangt, um dem Ziel näher zu kommen, dass alle von uns durchgeführten Therapien von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Falls Sie Interesse haben, sich das Video anzuschauen, können Sie dem nachstehenden Link folgen (Beginn bei Minute 3:52). https://www.ardmediathek.de/video/servicezeit-oder-servicezeit-dienstag-23-11-2021/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTJlZDU3MzAyLTdjYjktNGMxMi1iZTQyLTdjZWQ1ZDdjMzczZA/

Categories: In den Medien

Deixe uma resposta

O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *